Goldbarren und Silberbarren
Die 100 Euro Goldmünze (UNESCO)

Die 100 Euro Goldmünze 2008

Kryptowährung Vrenelium

Kennen Sie schon die neue Kryptowährung Vrenelium (VRE) aus der Schweiz?

Das ICO Stufe I läuft bis zum 31. Oktober 2017 für 0.70$ pro VRE Token.
Dank neuartiger Konzepte soll Vrenelium geringere Transaktionskosten und schnellere Bestätigungen ermöglichen.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auf https://www.vrenelium.ch


Allgemein

Im Jahr 2008 wurde die 100 Euro Goldmünze "UNESCO Welterbe Stadt Gosslar - Bergwerk Rammelsberg" mit einer Feinheit von 999,9 % und einem Durchmesser von 20 mm auf den Sammlermarkt gebracht. Sie ist bereits die Fünfte der Goldmünzen Serie, die mit UNESCO Welterbe Orten abgebildet ist. In den Jahren zuvor wurden Bamberg, Quedlinburg, Weimar und Lübeck auf den Münzen verewigt.  Entworfen hat die 2008 Version der Stuttgarter Künstler Wolfang Th. Droehm, der bei einem einstufigen Wettbewerb unter insgesamt 15 Künstlern ausgewählt wurde. Die Jury war begeistert von seinem Entwurf und die Umsetzung des Themas. Neben der Stadt Gosslar befindet sich auf der Wertseite ein Adler.
Die Auflage der 100 Euro Münze 2008 ist auf 320.000 Stück limitiert. Jede deutsche Prägeanstalt fertigt jeweils 64.000 Münzen an. Die Sonderprägung ist dann mit den Kennzeichen der jeweiligen Münzanstalt versehen (A-Berlin, D-München, G-Karlsruhe, F-Stuttgart, J-Hamburg).
Bereits im Jahr 2008 überstieg die Bestellungen die Auflagezahl, doch die deutsche Verkaufsstelle für Münzsammlungen garantierte jedem Privatbesteller, der bis zum 31.05.2008 eine Münze reserviert hat, auch eine erhält. Das offizielle Ausgabedatum  der 100 Euro Münze 2008 war der 01.10.2008.
Bei Herausgabe kostete die Münze rund 300 Euro. Doch dank der niedrigen Auflage, der großen Nachfrage und dem guten Goldpreis, steigt der Wert der 100 Euro Münze zur Zeit stetig.
Auch im Oktober 2009 soll es wieder eine 100 Euro Gold Münze geben, die dann den Römischen Baudenkmäler und der Liebfrauenkirche in Trier gewidmet ist, denn dieses Kulturerbe wurde bereits 1986 in die UNESCO aufgenommen. Das Münzbild stammt vom Künstler Michael Otto. Wie schon bei den vorherigen Münzen wird die Auflage der 100 Euro Münze, die eine Feinheit von 999,9 % aufweist, in den oben genannten Münzeprägeanstaltet angefertigt.

Münze und Wert bestimmen

Welche Münze habe ich- ist Online relativ einfach. Mit 3 - auf die Münze geprägten - Informationen kann man fast jede Münze bestimmen.

Versuchen Sie es einfach einmal: Münz-Finder

Münzkatalog Deutschland Euro

=> Münzen Katalog Online: 100 Euro Gedenkmünzen Deutschland anzeigen.