Goldbarren und Silberbarren
Die Kangaroo Silbermünze aus Australien

Der Kangaroo aus Australien

Kryptowährung Vrenelium

Kennen Sie schon die neue Kryptowährung Vrenelium (VRE) aus der Schweiz?

Das ICO Stufe I läuft bis zum 31. Oktober 2017 für 0.70$ pro VRE Token.
Dank neuartiger Konzepte soll Vrenelium geringere Transaktionskosten und schnellere Bestätigungen ermöglichen.
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auf https://www.vrenelium.ch


Ausgaben

Die Preisentwicklung der Kangaroo Münzen
Chart auf eigener Seite einbinden
Im Jahr 1993 brachte die Australian Mint die 999/1000 Kangaroo Silbermünze auf den Markt. Sie ist aufgrund der limitierten Ausgabe, 2007 waren es gerade mal weltweit 15.000 Stück, vielmehr eine Sammlermünze.
Diese Silbermünze sollte nicht mit der Australian Nugget Version aus Gold verwechselt werden, welche ebenfalls mit einem Känguru-Motiv geprägt wird, jedoch von einer anderen Prägeanstalt - der Perth Mint.
Auf der Vorderseite ist das australische Nationaltier, das Känguru, abgebildet. Das Motiv wechselt jährlich. Auf der ersten Ausgabe 1993 war ein hüpfendes Känguru dargestellt. Besonders attraktiv sind die Münzbilder der Jahre 2001, 2002 und 2003. Darauf abgebildet sind auf allen Prägejahren Kängurus, die sich an die Zeichnungen der Aborigine anlehnen. Kindlich und stilistisch sind dagegen die Münzbilder der beiden letzten Prägejahre 2008 und 2009. Über dem Münzbild steht der Schriftzug "one Dollar". Auf der Rückseite ist die Queen Elisabeth II. dargestellt.

Neben den klassischen Känguru Silbermünzen, bringt die Australien Mint auch Sonderprägungen auf den Markt. So gibt es unter anderem die "Gold Plated Kangaroo", mit Gold Applikation. Diese ist ebenfalls in der Stückzahl limitiert. Außerdem kann man auch eine colorierte Ausgabe der Känguru Silbermünzen erwerben.